Über welches Thema wollen Sie sich informieren?

Als Mieterin bzw. Mieter haben Sie viele Rechte, doch welche sind das und wie setzen Sie diese durch? Was gilt es zu tun bei Kündigungen und Abmahnungen?

Wie wehren Sie sich gegen eine Mieterhöhung, zum Beispiel im Rahmen einer Modernisierung oder nach dem Mietspiegel?

Sie haben Mängel in der Wohnung und wollen eine Mietminderung durchführen? Ihnen wird Ihre Mietkaution nicht zurückgezahlt? Es gab Probleme bei Schönheitsreparaturen?

Sie stecken in Verfahren im Rahmen der Mietpreisbremse? Sie wollen eine Wohngemeinschaft vertraglich neu regeln?

Antworten auf diese vielen Fragen erhalten Sie bei Mietrecht.tips von Rechtsanwalt Marek Schauer.

Das Besondere bei ihm ist die Tatsache, dass er konsequent und ohne Ausnahme nur Mieterinnen und Mieter vertritt. Damit steht er immer auf Ihrer Seite.

Konkretes Thema im Mietrecht?

Buchen Sie einfach einen Termin für eine persönliche Rechtsberatung. Wir schauen uns Ihren Fall genau an und setzen Ihre Rechte durch.

Kurze Fragen, schnelle Antworten

Ab wann zählt die gesetzliche Kündigungsfrist vor Beginn des Mietvertrags?

Es kommt auf den Vertrag an. Eventuell haben Sie einen Kündigungsverzicht für 1 Jahr darin. Da der Vertrag ansonsten noch nicht läuft, wären dann eigentlich die ersten drei Monate die Drei-Monats-Kündigungsfrist. Meistens kann man sich mit dem Vermieter aber einigen. Schildern Sie die Lage und da der Markt so hart ist, wird der Vermieter sicher jemand anders finden. Insofern kann er praktisch auch keinen Schadenersatz verlangen.

Ihr persönlicher Rechtsanwalt Marek Schauer

Marek Schauer - Bundesweit tätiger Rechtsanwalt für BAföG und BAB in Berlin

Aufgewachsen bin ich in Neuruppin und habe zunächst in Potsdam-Babelsberg Jura studiert. Mein erstes Juristisches Staatsexamen legte ich an der Freien Universität Berlin ab. Während der Zeit als Student arbeitete ich drei Jahre als Berater für BAFöG-Fragen in der Studierendenvertretung, dem AStA FU Berlin.

Nach dem Studium absolvierte ich mein Referendariat in Berlin und legte das Zweite Juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg ab. Während der praktischen Zeit kam ich im Besonderen mit dem Straf- und dem Mietrecht in Berührung. Anschließend ließ ich mich als Rechtsanwalt zulassen.

Fachanwalt für Sozialrecht und regelmäßige Fortbildungen ausgewählter Schwerpunkte.

Dozent für Sozialrecht und Verwaltungsrecht in sozialen Einrichtungen & Bildungsträgern.

Unterstützung durch ein qualifiziertes sechsköpfiges Team.

Marek Schauer zum aktuellen Thema Mietendeckel-Urteil:

Der Schöne Morgen
vom 15.04.2021
Sendungsausschnitt
Die Woche in Berlin:
Folge 38 vom 16.04.2021
Sendungsausschnitt

Haben Sie rechtliche Fragen oder ein Thema, bei dem Sie Rechtsanwalt Marek Schauer unterstützen kann?